Freitag, 5. November 2010

HAMMER: "Benefit... sagt mir jetzt nichts"

Bei meinem gestrigen Besuch in der Schwanen Perfümerie Becker, die zwar vielleicht nicht soooo bekannt, jedoch in ziemlich vielen Städten in Nordrhein-Westfalen vertreten ist (in manchen sogar mehrmals), habe ich die Verkäuferin (eine junge Frau, die dort allerdings schon sehr lange arbeitet, also definitiv eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen kann) gefragt, ob sie zufällig die Benefit Düfte dort haben. Darauf wurde hat sie mich mit großen Augen angeschaut und sagte:

"Nein, haben wir nicht. Und Benefit... das sagt mir jetzt nichts."

Als ich dann meinte, dass Benefit eine sehr bekannte Marke ist und man sie bei Douglas & Co kaufen kann, legte sie nach:

"Vielleicht ist es ja eine Douglas Eigenmarke."

Buaaaaahahaha! Damit war das Gespräch für MICH beendet! Sorry, aber wer in einer Perfümerie arbeitet und Benefit nicht kennt, ist doch nicht wirklich ernst zu nehmen, oder? Zumal ich vor einem halben Jahr auf der Seite von Becker einen Link "Unsere Marken" entdeckt habe und dort eine fette Liste mit verfügbaren Marken, die sie zwar nicht alle im Laden haben, aber bestellen können... Ob Benefit dabei war, kann ich mich nicht erinnern, aber MAC & Dr. Hauschka und alle gängigen Firmen, die es sonst in jeder Perfümerie gibt schon, deshalb denke ich, dass es auch dabei war. Sehr praktisch, weil es bei Becker 4x im Jahr 20% Rabatt gibt!

Jedenfalls, bin ich bis heute nicht drüber weg, dass die Dame noch nie was von Benefit gehört hat, weder beruflich, noch privat! Hallo? Sie ist garantiert nicht älter als 25, "aufgebretzelt", arbeitet in einer Perfümerie und hat mit Sicherheit eine Ausbildung im Bereich Kosmetik hinter sich, bzw. sollte sich schon im Bereich Beauty(-Marken) auskennen!

Überall diese Inkompetenz! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails